Die Herrenbrücke – Europas größte Klappbrücke von 1964 – 2005

Fotografien von Rainer Wiedemann, Henning Böbs und weiteren Mitarbeitern des WSA-Lübeck

In der zweiten Ausstellung zur Herrenbrücke zeigte Rainer Wiedemann vom 12.06. bis zum 12.09.2009 im Trave-Schulzentrum in Kücknitz neben seinen eigenen Aufnahmen auch die von Mitarbeitern des WSA-Lübeck zusammen mit Schau- und Informationstafeln des WSA über die historische Entwicklung dieser riesigen Brücke. Sie war tatsächlich nur 3 Jahre die größte Klappbrücke Europas, denn 1967 löste sie als solche eine noch größere Klappbrücke selbigen Typs in Cadiz in Spanien ab. In dieser Ausstellung sollte die lebendige Realität der großen Klappbrücke im Sinne der Schiffspassagen auf der Trave zwischen den mächtigen Brückenpfeilern und die Funktionalität der Klappentechnik in Großaufnahmen gezeigt werden.