Politisch engagierte Malerei

Rainer Wiedemann setzt sich häufig zu politischen Tagesthemen an die Staffelei. So geschah es zu dem ersten und zweiten Irakkrieg, zum Krieg auf dem Balkan, aber auch zur Zeit der Wende. Er malte je eine Serie zu den Einflüssen der EU und zu den Auswirkungen der Deutschen Einheit in der Technik der Gouache. Eigentlich setzt er diese politischen Themen in den verschiedensten Techniken um, je nachdem, welche ihm für das entsprechende Thema am reizvollsten erscheinen.