Vita

About

Jahrgang 1946

1968 - 73 Studium am Staatlichen Hochschulinstitut für Kunst- und Werkerziehung und an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Ausgebildet u.a. bei Prof. P.P. Etz (Malerei und Glasverbleiung), Prof. H. von Saalfeld (Zeichnen). Seit 1969 diverse und wiederholte Ausstellungsbeteiligungen bei Landesschauen und Jahresschauen, Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland, in Landesmuseen, städtischen Museen, Galerien und anderen Institutionen.

Seit 1973 an Lübecker Gymnasien als Kunsterzieher tätig. Von 1976 bis Februar 2011 arbeitete er am Trave-Gymnasium in Lübeck-Kücknitz. Seit 1976 war er neben seinem Beruf als Lehrer auch immer freiberuflich als Künstler tätig, welcher Tätigkeit er sich ab 2011 nun ganz widmen kann.

Seit 1971 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler, Landesverband S-H, ab ab 2011 bis 2014 im Vorstand u.a. für auswärtige Ausstellungen tätig.

Seit 1974 Mitglied in der Gemeinschaft Lübecker Künstler e.V. Rainer Wiedemann leitete während zwei Amtsperioden die Gemeinschaft als 1. Vorsitzender und bis 2016 über viele Jahre im Arbeitsausschuss.

Als Realist beschäftige ich mich inhaltlich mit landwirtschaftlichen, gesellschaftspolitischen und -kritischen Themen. Ich fotografiere seit meinem 10. Lebensjahr, inzwischen bin ich Kamerasammler und fotografiere mit Leidenschaft mit den unterschiedlichsten Geräten heute natürlich auch mit der digitalen Spiegelreflexkamera, aber auch mit Systemgeräten. Während meiner beruflichen Zeit als Lehrer unterrichtete ich in den Grund- und Leistungskursen jährlich in Sache Fotografie und betreute die Dunkelkammer. Seit 1994 arbeite ich auch auf künstlerischer Ebene mit der Fotografie und betätige mich in der Hauptsache in folgenden Arbeitsbereichen: Dokumentations-, Stillleben- und Portrait- Fotografie. Seit 1996 beteilige ich mich an fotografischen Ausstellungen bevorzugt zur Portrait-, Stillleben-, Landschafts- und Dokumentationsfotografie.

Einzelausstellungen im Genre Fotografie

  • 2016 Lebenszeichen - Lebenszeiten, fotografische Portraits krebskranker Menschen auf einer Palliativstation aus den Jahren 2001 - 2003 in der Sozialstation in Riedlingen. Geplant ist eine Übernahme der Ausstellung in Bad Salgau.
  • 2016 Künstler in der Gemeinschaftsschule Faldera - Kunst im Öffentlichen Raum. Als 20. Teilnehmer in der GeFa Neumünster, Malerei und Fotografie im Schuljahr 2016/17
  • 2014 Fotografie in der Malerei - Malerei in der Fotografie, Galerie-Restaurant Kontraste, Neumünster
  • 2013 Vanitas-Stillleben, Galerie Defacto Art, Lübeck
  • 2013 Inszenierungen mit Portraits und Vanitas-Stillleben
  • 2013 Kunstschule und Galerie, Doris Rüstig-Ladewig Stiftung, Gallberg in Schleswig
  • 2013 Kronsforde im Portrait II, in der SaalgalerieRW Lübeck-Kronsforde
  • 2011 Die letzte Klappe und Aufnahmen von der Industrie an der Trave, IHK Lübeck
  • 2009 Die Herrenbrücke – Europas größte Klappbrücke, Schulzentrum Kücknitz
  • Travequerungen, Historische Brückenaufnahmen, St. Johannes Kirche, Lübeck-Kücknitz
  • Die letzte Klappe – das kurze Leben Europas höchster Klappbrücke, Industriemuseum Lübeck-Herrenwyk
  • 2007/08 Der lange Abschied von Flender – Das Ende und das Ausschlachten der Flender Werft, Industriemuseum Lübeck-Herrenwyk
  • 2007 und 2008 Wandel des Dorfes Kronsforde und der Landwirtschaft, Saalgalerie in Kronsforde im Rahmen des Kultursommers am Kanal
  • 2007 Portrait-Köpfe-Spiegelungen, Museum Bad Schwartau
  • 2004 Lebenszeichen – Lebenszeiten als Wanderausstellung mit jährlich 4/5 Ausstellungen 2005 – 2011 ff, Kulturforum Burgkloster zu Lübeck, weiterhin in Ludwigsburg, Heidenheim, Heilbronn, Öschelbrunn, Bozen u.a.
  • 2002 Lebenszeichen – Lebenszeiten, Nikoleikirche, Plön, Dom zu Lübeck
  • 2003 Lebenszeichen – Lebenszeiten, Historisches Rathaus, Bad Oldesloe,
  • 2001 Lebenszeichen – Lebenszeiten, Ostholsteinmuseum, Eutin
  • 1998 Dokumentation Kronsforde, Landwirtschaftsmuseum in Meldorf
  • 1997 Dokumentation Kronsforde, Landwirtschaftsministerium in Kiel
  • 1996 Dokumentation Kronsforde, Saal-Galerie Lübeck-Kronsforde

Seit 1997 zahlreiche Beteiligungen an Gruppenausstellungen im Genre Fotografie u.a.: Brunswiker Pavillion, Kiel; Landesschau Schleswig-Holstein in Lübeck 2005; in Schleswig 2013; an vielen Jahresschauen der Gemeinschaft Lübecker Maler und Bildhauer im Forum Burgkloster und in der Kunsthalle St. Annen; foto-reflektionen I + II i m Kulturforum Brugkloster Lübeck und im Elbeforum, Brunsbüttel, 2006 etc.

Besondere Gruppenausstellungen

  • 2016 Frieden im Land? - 70 Jahre nach 1945, Wanderausstellung, Bane Garden, Aabenraa/Dänemark
  • 2015 Feldforschung - Feltarbejde, 7 Künstler aus S-H im Bane Garden, Aabenraa/Dänemark
  • 2015 Frieden im Land? - 70 Jahre nach 1945, Wanderausstellung durch 10 Orte in S-H
  • 2015 5 Gäste des BBK S-H in der Sommerausstellung der professionellen Künstler der dänischen Region Storström im alten Marinefort auf der Insel Masnedo bei Vordingborg/Dänemark
  • 2015 Sieben Utopien, 7 Fotografen in der Galerie Salon Utopia, Lübeck
  • 2015 ARTLER No 8 - Das kleine Format, Galerie ARTLER in Kooperation mit der Gemeinschaft Lübecker Künstler
  • 2015 62. Landesschau des BBK in der Landdrostei in Pinneberg
  • 2014 KIELER FRIEDEN 1814 - 2014 - PEACE - Internationales Kunstprojekt im Flandernbunker Kiel
  • 2014 Herrenwyk – Heringsbucht, Silbern spricht der Fluss, Geschichtswerkstatt Lübeck-Herrenwyk
  • 2014 Auswärts, 10 Lübecker KünstlerInnen zu Gast bei der Ateliergemeinschaft Allermöher Deich
  • 2013 Das, was wirklich zählt – Länderwechsel, Ausstellung des BBK S-H mit dem BBK Sachsen Anhalt im Landeshaus der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung in Kiel und in der Landesbibliothek Kiel
  • 2013 Artchange, Schleswig-Holsteinische - Süddänische Gruppen- und Sommerausstellung in Kettinge des Billedkunstners Forbund (BKF), Gallleri Heike Arndt, Bundesverband Bildender Künstler (BBK) Landesverband S-H
  • 2013 Graenslandsudstillingen in der Sonderjüdlandshalle in Apenrade
  • 2013 Allerlei Viecher, Buntes Tierleben, Brunswiker Pavillon des BBK in Kiel
  • 2013 60. Landesschau 2013, Schleswig, Reithalle Schloss Gottorf
  • 2012 Das, was wirklich zählt – Länderwechsel, Ausstellung des BBK S-H zu Gast in Merseburg/Sachsen Anhalt
  • 2012 „Kunst im Rathaus“, Lauenburgischer Kunstverein, Rathaus Ratzeburg
Als Maler bevorzuge ich die klassischen Arbeitstechniken der Acryl- und Ölmalerei in dünnen Schichten und Lasuren aufzutragen. Kleinere Malereien entstehen in einer Gouache-Technik. Portraits -meist Auftragsarbeiten- werden in Öl, Rötelstift oder in einer grafisch klaren Kohle-Bleistift-Technik erstellt. Seit 1993 arbeite ich auf dem Gebiet der Holzbildhauerei mit abgelagerten Eiche-Spiegelschnitten, die zu neuen Figuren zusammengesetzt werden. Ab dem Jahr 2015 nahm ich das Arbeiten am Stein wieder auf und erstelle meist Kopfskulpturen.

Einzelausstellungen im Genre Zeichnung, Grafik, Malerei und Installation

  • 2016 Künstler in der Gemeinschaftsschule Faldera - Kunst im Öffentlichen Raum. Als 20. Teilnehmer in der GeFa Neumünster, Malerei und Fotografie im Schuljahr 2016/17
  • 2014 Fotografie in der Malerei - Malerei in der Fotografie, Galerie-Restaurant Kontraste, Neumünster
  • 2010 Stroh- und Erntelandschaften, Kolosseum zu Lübeck
  • 2009 Landwirtschaftlichen Malereien, Saalgalerie in Kronsforde anlässlich des Kultursommers am Kanal
  • 2007 Erinnerungsstücke oder das, was bleibt, Hospiz Geesthacht
  • 2001 Stroh- und Erntelandschaften, Plaza, Lübeck Grafik, Bistro des Verwaltungszentrums Lübeck
  • 1998 Dokumentation Kronsforde, Landwirtschaftsmuseum, Meldorf Glaskunst, Cafe Bali, Lübeck, Dokumentation Kronsforde, Elisabeth-Krankenhaus, Eutin
  • 1997 Dokumentation Kronsforde, Landwirtschaftsministerium, Kiel
  • 1995 Dokumentation Kronsforde, Saalgalerie, Kronsforde
  • 1994 Rainer Wiedemann, Cafe Art, Kapitelstraße, Lübeck
  • 1993 Tanz in die Freiheit, Bugenhagenkirche, Lübeck-Mosling Malerei, Realitäten, Galerie in der alten Diele, Stralsund
  • 1992 Zeichnungen,Pferdemarkt, Dr. Cichon, Lübeck
  • 1991 Zeichnungen,Pferdemarkt, Dr. Cichon, Lübeck
  • 1990 Blow-up, Kindermalereien, Medizinische Universität, Kinderklinik, Lübeck
  • 1989 Umweltbelastungen, Rathaus, Bad Schwartau
  • 1987 Zeichnungen, Altenheim St. Jürgen, Lübeck
  • 1985 Tapetenwechsel, Künstlerzentrum, Engelswisch, Lübeck
  • 1980 Kunst und Fotografie, KDA (ehem. Sozialpfarramt), Lübeck

Seit 1969 zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen

Landesschauen in Schleswig-Holsten wie zuletzt in Pinneberg 2015 und Jahresschauen der Gemeinschaft Lübecker Künstler sowie anderen Ausstellungen in: Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Burg auf Fehmarn, Kiel, Berlin , Bonn, Münster, Itzehoe, Schweinfurt, Bad Segeberg, Stralsund, Gießen, Schloss Reinbek, Ljunghusen, Schweden, Biennale Baltikum Rauma/Finnland, Malmö/Schweden Galleri Konstnärscentrum, Stockelsdorf, La Rochelle/Frankreich, Flensburg, Eutin, Schleswig, Meldorf, Apenrade/Dänemark, Kettinge/Dänemark, Vordingborg/Dänemark.

2005/06 /07 Gestaltung des Marketing-Preises für den Marketing-Club Lübeck